GALERIE

CAROL JOHNSSEN

 

Wasa Marjanov


THEATRON
in der Galerie Carol Johnssen
Zeichnungen und Objekte

Wir laden sie herzlich ein zur Vernissage am
Dienstag 3. Mai 2011
von 19-21 Uhr

Ausstellungsdauer:
4. Mai bis 28. Mai 2011

Galerie Carol Johnssen
Königinstraße 27
D-80539 München
T. 089-2 80 99 23
johnssen@artcarol.de | www.artcarol.de
Di.-Fr. 13-18 Uhr / Sa. nach Vereinbarung
 
 
WASA MARJANOV
THEATRON
Wasa Marjanov Theatron
in der Neuen Pinakothek München
Lesung
Sabine Kastius
Mi. 04.05.
Konzert
Trio D´Anches
Giorgi Gvantseladze (Oboe)
Andreas Schablas (Klarinette)
Holger Schinköthe (Fagott)
Mi. 11.5. Konzert I
Mi. 18.5. Konzert II
Tanz
Choreographie in drei Schritten
von und mit Stefan Dreher
Mi. 25.5.
jeweils 20 Uhr Neue Pinakothek Foyer
Eintritt 6 Euro
Neue Pinakothek München www.pinakothek.de
 

Die Verbindung von Theater und Bildhauerei bildet seit langem einen wesent-
lichen Schwerpunkt im Werk des Düsseldorfer Künstlers Wasa Marjanov.
Skulpturen werden aus dem spielerischen Verhältnis von Fläche, Körper und
Raum geformt und prägen wiederum dies innliche Erfahrung des Betrachters.
Mit Theatron, einem roten und vielfältig verwandelbaren Kubus, gibt der
Künstler diesem komplexen Verhältnis buchstäblich einen Schauplatz, der
immer wieder neu zu gewinnen und zu bestimmen ist.
lm Foyer der Neuen Pinakothek wird dieser Raum an vier Abenden im Mai gefüllt mit Stimme,
Klang und Bewegung.

 

 

 

KÖNIGINSTRASSE 27   D-80539 MüNCHEN   TEL. 089 / 280 99 23

E-MAIL: johnssen@artcarol.de   INTERNET: http://www.artcarol.de

HYPOVEREINSBANK MüNCHEN   BLZ 700 202 70   KTO.NR.38025040

MITGLIED IM BVDG (BUNDESVERBAND DEUTSCHER GALERIEN E.V.) und C.I.N.O.A.