PHILIPP GOLDBACH
goldbach 1

Ansichten der Natur (A. v. Humboldt), Bleistift auf Papier, 192,5 x 150 cm, 2009

goldbach 1

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Kollegiengebäude III, C-Print / Diasec, 125 x 156,3 cm, 2009
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Institut für Psychologie, C-Print / Diasec, 125 x 156,3 cm, 2009

Biografie
 
1978  geboren in Köln

1998 - 2006

Studium der Kunstgeschichte, Soziologie und Philosophie, Universität zu Köln (M.A.)

2000 - 2005

Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln (Diplom)

2004

Arbeitsaufenthalt in Japan 

2008

Künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kunsthochschule für Medien Köln


Preise und Stipendien

2011/2012

Preisträger von ars viva 2011/2012 vom Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. mit Erik Bünger und Juergen Staack

2008

Künstlerstipendium der Stiftung Vordemberge-Gildewart (CH)

2005

L. Fritz Gruber Preis für Fotografie

2004

Spiridon Neven DuMont Preis

2002 - 2005

Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes 

goldbach 3

Phototype (Diatype / Letterphot), Fotogramme auf lithografischem Film, je 24 x 24 cm, 2011

goldbach 4

Universität Hamburg, Abteilung für Universitätsgeschichte, C-Print / Diasec, 156,3 x 125 cm, 2010


Ausstellungen (Auswahl)
 
2012 ars viva 11/12 Sprache/Language, Riga Art Space (RAS) 18. Feb.-22. April 2012 (G)

ars viva 11/12 Sprache/Language, Weserburg Museum für Moderne Kunst, Bremen 23. Juni- 30. Sept. 2012. (G)

Kölner Grün Philipp Goldbach, Maik und Dirk Löbbert, Stephan Reusse, Foto-Raum Wien 4. April - 22. Juni 2012 (G)

unbestimmtheitsstellen zur Genese des Fotografischen Bildes, Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg mit K.Herzner, Axel Hütte, A. Merkenthaler, M.reisch, J. Sasse, A. Schiess und S. Schöne 22.04- 23.09.2012
 
2011 ars viva 11/12 Sprache / Language Museum Folkwang, Essen Oktober 2011 (G)

„Tafelbilder“, Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg (E)

„Fotografie und Zeichnung“, Galerie Carol Johnssen, München (E)

2010

Die Sammlung. Freunde der Bildenden Kunst Freiburg”, BBK Kulturwerk, Freiburg

„Blackboards and Micrographs“, Annely Juda Fine Art, London (E/K)

2009

junger westen 2009”, Kunsthalle Recklinghausen (K)

„en miniature“, Simultanhalle Raum für zeitgenössische Kunst, Köln (E/K mit Vesko Gösel)

2008

„Afterthought”, Irma Vep Lab, Reims

„Message to public“, M29 / R&B Verlag, Köln (E)

2007

„Foto/Grafie“, Galerie Carol Johnssen, München (E)

Performing Media", Sonderschau der Kunsthochschule für Medien auf der Art Cologne (K)

„Brave New World“, Galerie Binz & Krämer, Köln

„Full House“, Galerie Carol Johnssen, München

2006

„ECHO – Alte Meister, Neue Medien“, Wallraf-Richartz-Museum, Köln (K)

„On the Road“, Galerie Herrmann & Wagner, Berlin (K)

„Gute Aussichten - Junge deutsche Fotografie", Künstlerhaus Dortmund, Mousonturm Frankfurt a.M., Kultfabrik München, Goethe Institut Washington D.C. (K)

2005

„Gute Aussichten - Junge deutsche Fotografie", Museum für Fotografie Berlin, Haus der Photographie/ Deichtorhallen Hamburg

„Medienmestizen“, Sonderschau der Kunsthochschule für Medien auf der Art Cologne (K)

„Aller-retour“, Galerie Schleicher+Lange, Paris

„Madame Réalité”, Städtische Galerie Waldkraiburg (K)

„High Noon”, Galerie Carol Johnssen, München

2004

„A suivre...“, Galerie Schleicher + Lange Paris (E mit Franziska Furter)

„Madame Réalité”, E-Werk Hallen für Kunst Freiburg

„2°+“, Galerie Binz & Krämer Köln (E mit Tilman Peschel)

„Ar(T)chitecture”, Galerie Carol Johnssen München

„I suit my case“, Rutgers Mason Gross School of the Arts New York

2003

„Große Kunstausstellung NRW“, Museum Kunst Palast Düsseldorf

„bingo“, Sonderschau der Kunsthochschule für Medien auf der Art Cologne (K)

„Spaen“, Ausstellung mit dem Edinburgh College of Art, Deutzer Brücke Köln

„Über die Malerei in der Photographie“, Galerie Carol Johnssen München

goldbach 3

goldbach 3

Mikrogramme (I. Kant: Kritik der reinen Vernunft / J.G. Fichte: Wissenschaftslehre / F.W.J. Schelling: Philosophie der Natur / G.W.F. Hegel: Phänomenologie des Geistes), Bleistift auf Papier, je 134 x 105 cm, 2006/07 

goldbach 4

goldbach 4     goldbach 4

Tafelbild (Triptychon), C-Print / Diasec, 180 x 266 cm, 2003
Boxen, re+li (Heco), C-Prints, je 33,5 x 64 cm, 2004
   
   
   
   
   

 

Startseite

 

Pressetext